Corona und Beratung - was wir jetzt beachten müssen

Wir passen gut aufeinander auf:

In der Praxis gilt die 2G Regel, d.h. Sie müssen genesen oder geimpft sein.

Face to Face Beratungen sind möglich.

Sie kommen bitte mit Maske in die Praxis, ein Mindestabstand von 2 m wird im Gespräch gewahrt.

Eine Begrüßung mit shakehands vermeiden wir. Vor der Beratung bitte ich Sie, Hände zu waschen, bzw. zu desinfizieren.

Um ausreichend Lüftungszeit einplanen zu können, bitte ich Sie punktgenau zu Ihrem Termin zu kommen, also bitte nicht zu früh. Klient:innen sollen sich in der Praxis nicht begegnen.

Bitte nehmen Sie keine Beratung in Anspruch, wenn Sie Krankheitssymptome haben.

Bei Bedarf werden Beratungen auch telefonisch oder als Video-Beratung durchgeführt.

Auch Online-Beratungen können in Anspruch genommen werden.

Hier bin ich über meine Kontaktseite zu erreichen: Klick

 

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 5 und 1.

Beitrag teilen

Axel und Tanja bewegt unterwegs

Lesen

Wer sitzt vorne und warum?

Lesen

So findet ihr das passende Format für euch.

Lesen

Finde jetzt heraus, wann Eheberatung Sinn macht.

Lesen

Diese Frage tut im Herzen weh. Ist da noch Liebe?

Lesen

2 Tipps, die dir helfen deine Beziehung jetzt zu stärken

Lesen
Praxis für Psychologische Beratung - Sabine Hinrichs-Michalke